In meiner Praxis für Osteopathie in Baden-Baden / Sinzheim ist die patientenorientierte Therapie jeweils zielgenau auf Ihre Beschwerden zugeschnitten. Mit Professionalität und einem vertrauensvollen Umgang nehme ich mir die Zeit, Ihre individuelle Problematik zu erörtern. Gemeinsam verhelfen wir Ihrem Körper zu mehr Gesundheit. Ihre Rosanella Schütz

WAS IST OSTEOPATHIE?


Osteopathie basiert darauf, dass alle Gewebe des Körpers frei beweglich sein müssen. Als ganzheitliche manuelle Medizin, bei der Funktionsstörungen mit den Händen diagnostiziert und behandelt werden, kann eine Osteopathie-Anwendung – sowohl monotherapeutisch, als auch in Begleitung zur Schulmedizin – erfolgen.

Ganzheitlich bedeutet, dass in der Osteopathie der gesamte Organismus untersucht und behandelt wird. Dabei stehen die Ursachen der Beschwerden im Mittelpunkt, nicht die Symptome. Ist in einem Gewebe des Körpers die Bewegung eingeschränkt, beeinträchtigt es dessen Funktion. Kommt es vermehrt zu Bewegungsverlusten, kann der gesunde Organismus diese nicht länger kompensieren: erste Symptome zeigen sich. Unbehandelt kommt es häufig zu scheinbar diffusen Funktionsstörungen.

Diese können sich wiederum zu ernsthaften Erkrankungen entwickeln. Um das zu verhindern, werden Funktionsstörungen in der Osteopathie gelöst: Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert. Die behandelte Körperstelle kann dabei deutlich von der Lokalisierung der Symptome abweichen.

ANWENDUNGSGEBIETE DER OSTEOPATHIE


Rückenschmerzen, Hexenschuss, Nackenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Hüftschmerzen, Schulterbeschwerden, Zustand nach Schleudertrauma, Verstauchungen (etc.)

Schwindel, Tinnitus, Kopfschmerzen und Migräne, Kiefergelenksprobleme, chronisch wiederkehrende Nasennebenhöhlenentzündung, Mittelohrentzündung, Mandelentzündung (etc.)

Verdauungsstörungen (Verstopfung, Durchfall, Magenschmerzen, Darmkrämpfe, nicht bei Geschwüren und Tumoren), Organsenkung, Operationsfolgen und Narben, funktionelle Herzbeschwerden (etc.)

Nierenprobleme, chronische Blasenentzündung, Inkontinenz, Prostatabeschwerden (etc.)

Regelschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaft, klimakterische Beschwerden, Unfruchtbarkeit, Vernarbungen und Verwachsungen nach Operationen (etc.)

Schädel- und Gesichtsverformungen, Schiefhals, Skoliosen, HüftdyspIasien, Verdauungsstörungen, Spuckkinder oder vor Anpassung einer Zahnspange (etc.)


Termin vereinbaren

Anamnesegespräch

Untersuchung

Behandlung

Eine Behandlungseinheit dauert 50-60 Minuten. In der ersten Einheit wird eine ausführliche Befragung und Untersuchung durchgeführt.

Bitte bringen Sie wenn möglich dafür Befunde und Röntgenbilder bisheriger Untersuchungen mit. An die Anamnese und Untersuchung schließt sich direkt die erste Behandlung an.

Den Abstand und die Häufigkeit der folgenden Termine werde ich mit Ihnen persönlich abstimmen.

Behandlungskosten

Angaben zu den Behandlungskosten dürfen hier aus rechtlichen Gründen nicht gemacht werden. Entsprechende Informationen können wir Ihnen selbstverständlich telefonisch mitteilen.

Einige gesetzliche Kassen übernehmen die Kosten einer osteopathischen Behandlung anteilig. Wir erfüllen alle Voraussetzungen für eine solche Kostenteilübernahme. Ob und in welchem Umfang Sie einen Zuschuss erhalten können, erfahren Sie direkt bei Ihrer Kasse.

Sofern eine Heilpraktiker-Zusatzversicherung, eine Beihilfeberechtigung oder eine private Vollversicherung besteht, erstatten die Gesellschaften je nach Tarif die vollen Kosten.


Ausbildungen

Meine Ausbildungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes und zertifiziertes Studium der Osteopathie
    an der International Academy of Osteopathie (IAO)
    in Belgien/Deutschland zusätzlich
    - Module für Body Adjustment bei Philippe Cheval (D.O./MRO) in Berlin
    - Module für parietale / viszerale Anatomie und Biomechanik bei Philippe van Caille  (D.O./MRO)
    - Module für integrative Osteopathie bei Luc Peeters (D.O./MRO)//Ost.Med.)
    - “IAO”
    -“Member of The world Osteopathic Health Organisation – WOHO -”
    -“International Affiliated Member of the American Academy of Osteopathy – AAO” 
  • Staatsexamen Krankengymnastik/Physiotherapie an der Deutschen Angestellten Akademie
    im Schwarzwald/Freiburg

 

Fortbildungen

Meine Fortbildungen

  • 2018 Weiterbildung Gesundheitsseminar Dr. Len in Hamburg
  • 2017 Weiterbildung Seminar russische Heilmethoden bei Svetlana Smirnovain Freiburg 
  • 2016 Weiterbildung Gesundheitsseminar  Len in München
  • 2015 Weiterbildung Gesundheitsseminar Dr. Len in München
  • 2014 Weiterbildung Gesundheitsseminar Dr. Len in München
  • 2012 Im Frühjahr 2012 Ausbildungs-Level 3+4 bei Dr. Bartlett
  • 2011 Zertifikat “IAK/Kirchzarten (Freiburg) von Dr. R. Bartlett (USA) (Level 1+2) 
  • 2010 Certificate ofSeminar Completion (1-3) – Reconnective Healing –
    bei Dr. Pearl in Hamburg / Schweiz 
  • 2009/2010/2011 Chinesische Quantum Methoden 1-3 an der “International Organization
    for Quantum Methods” bei G. Eckert (Deutschland) / nach Dr. Yuen (USA)  
  • Heilpraktiker-Kurs am Dura-mater-Institut bei Dr. Kumnenis 
  • Manuelle Medizin (E1-3 | W1-3) alle (Extremitäten und Wirbelsäulenkurse) an der
    Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin/Ärzteseminar in Boppard/Hamm
  • Weiterbildung in Neurophysiologie (PNF)
  • Weiterbildung in “Brügger” nach Dr. A. Brügger in Murnau (Bayern)


Praxis für Osteopathie – Rosanella Schütz

Eisenbahnstraße 21
76547 Baden-Baden / Sinzheim

Telefon: 07221/9711945

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr  8:30 bis 13:30 Uhr
Mo,Di,Do 15:00 bis 18:00 Uhr

Bitte beachten: Termine nur nach Vereinbarung